Konfliktprävention und Mediation

Konflikte entstehen oft unbemerkt, können die tägliche Zusammenarbeit aber maßgeblich behindern. Oftmals treten sie erst dann zutage, wenn die Kommunikation zwischen den Konfliktparteien bereits erheblich gestört oder sogar abgebrochen ist. Es gibt jedoch vielfältige Möglichkeiten bereits existierende Konflikte anlassbezogen und lösungsorientiert zu bearbeiten, oder bereits vorbeugend zu thematisieren.

Im Rahmen einer Mediation können wir die Ursachen von Konflikten gemeinsam erörtern und tragfähige Vereinbarungen treffen, die die Grundlagen für eine weitere Zusammenarbeit im Sinne eines kollegialen Miteinanders wiederherstellen. Anwendbar ist sie bei Konflikten zwischen Einzelpersonen, innerhalb eines Teams, oder bei Konflikten zwischen Abteilungen, oder Organisationseinheiten. Sie folgt einem klar strukturierten Vorgehen, ausgehend von der Überzeugung, dass in jeder Situation eine Übereinkunft getroffen werden kann. Beiden Konfliktparteien wird dadurch erlaubt, ihre zentralen Interessen zu wahren. Häufig kommen sogar gemeinsame Vorstellungen über das weitere (gemeinsame) Vorgehen zum Vorschein. Zielsetzung ist es, zu belastbaren Vereinbarungen zu kommen und die Basis für eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit zu erneuern.

Neben der Bearbeitung von existierenden Konflikten im Rahmen einer Mediation bieten wir Trainings im Bereich Konfliktprävention und gewaltfreie Kommunikation (GFK) an. Konfliktprävention umfasst das Erkennen von Situationen, die zu Konflikten führen können, sowie das Mindern von Spannungen, die dem potentiellen Konflikt zugrunde liegen. Anstatt vorhandene Konflikte zu leugnen, müssen konstruktive Wege zu ihrer Bearbeitung gefunden werden. Die GFK schult die eigene Achtsamkeit für Konflikte und fördert eine wertschätzende Kommunikation, die Konflikten vorbeugt. Sie fördert die friedliche Konfliktlösung im persönlichen, beruflichen oder politischen Kontext. Ergänzend wird in den Trainings eine systemische Perspektive vermittelt, die die komplexen Wechselwirkungen von Konflikten in Organisationen und Kooperationssystemen beleuchtet.

Unsere Trainings werden speziell an die jeweiligen Bedarfe und Gegebenheiten in ihrem Arbeitskontext angepasst und bieten Raum für konkrete Fallarbeit. Somit können sie ein wichtiges Element für Teamentwicklung und Kooperationsmanagement sein – sprechen Sie uns gerne an.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Mediation zwischen Einzelpersonen

  • Team-Mediation

  • Trainings zu Konfliktprävention und gewaltfreier Kommunikation

Referenzen

  • Team-Mediation Regionalprogramm, GIZ, 5 Tage

  • 2 Trainings zu Konfliktprävention, Costa Rica, GIZ, 2 Tage

  • Teamentwicklungsprozesse entlang GFK, Dominikanischen Republik, 2,5 Tage

  • Fachlicher Input zu GFK und Spannungsminderung für ein Globalvorhaben, GIZ, 2 Tage

  • de
  • en
  • es
  • fr



site created and hosted by nordicweb