Slideshow

  • ÜBER UNS

    Wir sind eine seit 1993 in Hamburg etablierte Beratungsfirma. Wir beraten Unternehmen und Stiftungen, Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und ihre Projektpartner weltweit sowie die Politik, die öffentliche Verwaltung und zivilgesellschaftliche Akteure in Deutschland.
    mehr

  • UNSERE LEISTUNGEN

    Sektorübergreifend befassen wir uns mit der Gestaltung und Umsetzung von Veränderungsprozessen, Organisations- und Personalentwicklung, Strategie- und Managementberatung, sowie mit Wirkungsmonitoring und Evaluation. Seit 2007 bieten wir regelmäßig eine einjährige Ausbildung zum/zur OrganisationsberaterIn an.  
    mehr

  • UNSERE THEMEN

    Como berät in den Themenfeldern Staat und Gesellschaft, Umwelt und Klima sowie Wirtschaft und Nachhaltigkeit.
    mehr

ÜBRIGENS

Entwicklung - Schluck für Schluck

Während seiner Beratertätigkeit in Nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung im Kosovo hat unser Berater Nikolaus Roloff eine wirklich wohlschmeckende private Entwicklungspartnerschaft mit gutem Abgang aufgebaut: Eine Partnerschaft mit dem avantgardistischsten Start-up Weingut „TRADITA“ im Kosovo.
Es geht dabei um Unternehmensentwicklung für biologischen Spitzenwein. Mehr lesen Sie im 'anstössigen' Weinmagazin "Schluck" oder hier.


 

Frauenrechte in Afrika

Das internationale Konsortium #RightByHer besteht aus acht NGOs und Forschungseinrichtungen. Es setzt sich in einer afrikaweiten Kampagne für die Stärkung von Frauenrechten ein. Como begleitet das Kooperationsprojekt bei der Strategieentwicklung und berät zur Projektsteuerung und Zusammenarbeit der Partner untereinander. Mehr Informationen zur Kampagne und zum von #RightByHer herausgegebenen Bericht „State of the African Women“ finden Sie hier.


 

Moderation im Friedensporzess Mali

Im Februar moderierte Como Consult im Auftrag des GIZ-Vorhabens zur Unterstützung der Stabilisierung und des Friedens (PASP) einen vertrauensbildenden Workshop mit Vertretern der Unterzeichnerparteien des Friedensab- kommens (Regierungsmitglieder und bewaffnete Gruppen). Ziel war es, mit vielen Kontaktmöglichkeiten und einer neuen Gesprächskultur die Zusammenarbeit zu stärken und sich auf eine verbesserte Organisation in der Zusammenarbeit zu einigen.

Weitere Meldungen von Como: Aktuelles

  • de
  • en
  • es
  • fr



site created and hosted by nordicweb